About

Hallo.
In diesem Blog will ich Mädchenmusik vorstellen, bekannte und unbekannte, alte und neue, laute und leise. Außerdem stelle ich Publikationen über Frauen in der Musikwelt vor. Und manchmal auch ganz anderes…
Ich bin keine Freundin von Grenzziehungen: nicht zwischen Mann und Frau, privat und öffentlich, high- und low culture, Komposition und Improvisation oder ernster und Popmusik. Die Medaille hat nicht nur zwei Seiten. Wir leben in einer Welt des Plurals und haben Zugriff auf viele parallele (Musik-)Kulturen, sowohl zeitlich, als auch räumlich.
Nach dem Duden für Szenesprachen (ja das gibt’s!) ist Mädchenmusik „sanfte und schnulzige Musik, die angeblich von Frauen bevorzugt und daher gerne beim ersten Date aufgelegt wird.“ Darum geht’s hier nicht! Ich will Musik von Frauen vorstellen, ihre Themen, ihre Sounds, ihre Kontexte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s