Putin gegen Punk

Die russische feministische Punk-Band Pussy Riot fordert seit Monaten mit Konzerten und Aktionen Demokratie ein und übt Kritik an Putin. In ihrer jüngsten Aktion „beteten“ sie in einer russisch-orthodoxen Kirche lautstark dafür, dass Russland von Putin erlöst würde. Daraufhin sind zwei junge Frauen der Band festgenommen worden und sitzen nun in Untersuchungshaft.

Die Führung in Moskau wolle ein Exempel statuieren, um politische Proteste dieser Art künftig zu verhindern, meinten Experten. Kritische Künstler werden nach Ansicht von Bürgerrechtlern in Russland immer wieder politisch verfolgt. Die Betroffenen begründen ihren Einsatz auch damit, dass es wegen mangelnder Freiheiten keine anderen politischen Ausdrucksmöglichkeiten gebe.

Advertisements
Putin gegen Punk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s